Neue App: Burgbernheim Tours

Einfach mal wandern gehen und gleichzeitig etwas über Burgbernheim lernen und das Ganze auch noch kostenlos. Mit einer App, die den Namen „Burgbernheim Tours“ trägt, ist das ganz einfach möglich. Der Burgbernheimer Niklas Meyer ist 17 Jahre alt und programmiert für sein Leben gerne. Durch die Idee seines Opas Bruno Krug, hat er sich an das Entwickeln einer App für das Handy gesetzt, die es Leuten ermöglichen soll, Routen in Burgbernheim laufen oder auch Führungen digital machen zu können.

So gibt es bisher die Streuobstwiesen- und eine Stadtführung. Auf einem Satellitenbild von Google Maps sieht man die zuvor ausgewählte Route und bei Führungen auch Marker. Nähert man sich einem dieser Marker, bekommt man eine Nachricht, dass man diesen Ort erreicht hat, auch wenn das Handy währenddessen im Stand-by-Modus ist. In der App öffnet sich dann ein Fenster mit den Informationen, die auf der Führung dort mitgeteilt werden. Danach kann man noch eine Frage zu dem Thema des aktuellen Ortes beantworten und wenn man richtig liegt, bekommt man dafür sogar, wie auch beim Erreichen eines Markers, Punkte, welche einen, in einem integrierten Level System, weiterbringen. Diese Punkte werden allerdings wieder gelöscht, wenn man die Route nicht beendet. Das Ganze soll nicht nur zur Digitalisierung dienen, sondern auch Leute anregen am Wochenende mit Familie oder Freunden wandern zu gehen und dabei auch etwas über Burgbernheim zu lernen. Mittlerweile können Sie sogar Routen von der Website www.romantisches-franken.de hinzufügen und eigene Routen aufnehmen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt nochmals ablaufen zu können.

Bisher ist leider nur eine Version für Android Geräte verfügbar, so müssen Apple-Nutzer noch warten.

app-release.apk



Anleitung:

Die Anwendung basiert auf Google Maps.


1. Aufbau und Funktionsweise

Im Startmenü kann man sich die App nochmals kurz erklären lassen, Einstellungen treffen, Informationen einsehen und natürlich eine Route/Führung auswählen. Im Punkt „Route auswählen“ befinden sich zwei Untermenü´s: „Routenauswahl“ und „Eigene Routen“.

Der Punkt „Routenauswahl“ führt Sie zu den einprogrammierten Routen und Führungen, zwischen denen Sie sich eine auswählen können. Zur Hilfe stehen Ihnen dabei ein Bild der Route und die wichtigsten Information der Route, wie Start- und Endpunkt, Strecke und etwaige Dauer. Durch Hin- und Herwischen des Fingers können Sie eine Route auswählen, indem Sie auf den Text „Route auswählen“ am unteren Rand des Bildschirms tippen. Danach wird die Route aufgebaut und Sie können eine weiße Linie, die den Weg darstellt und bei Führungen Marker erkennen. Die Marker zeigen Ihnen an, an welchen Orten etwas erzählt wird. Zudem gibt es einen kleinen Wanderer, der Sie darstellt und sich an Ihrem GPS Standort orientiert. Mit einem Tipp auf das Männchen, können Sie auf einer Route erkennen, wie weit Sie noch von Ihrem nächsten Ziel entfernt sind und wie viel Meter Sie schon von der Strecke hinter sich haben. Wenn Sie nun dem blauen Marker in der App, der Ihr nächstes Ziel darstellt, näher kommen, bekommen Sie im Stand-by-Modus Ihres Handys eine Nachricht, dass Sie jenen Ort erreicht haben und es öffnet sich ein neues Fenster. In diesem Fenster können Sie Informationen zum aktuellen Thema des Ortes nachlesen oder auch anhören. Zudem können Sie (mit einem Tipp auf den Knopf „Weiter zur Frage“ unter dem Informationstext) eine Frage zum behandelten Thema beantworten oder (mit einem Tipp auf den Knopf „Frage überspringen“) die Frage überspringen.

Der Punkt „Eigene Routen“ führt Sie zu einer Auswahl Ihrer eigener Routen. Durch den Namen der Route können Sie in diesem Fenster, wie auch bei dem Punkt „Routenauswahl“, eine passende Route auswählen. Eine eigene Route können Sie auf der ersten Seite dieses Menüpunktes aufnehmen. Mit einem Klick auf das rote X oben rechts im Fenster können Sie der Route einen Namen geben und anschließend speichern, sie abbrechen und verwerfen oder abbrechen und weiterhin aufnehmen. Das gleiche bewirkt ein Klick auf den Zurück-Knopf Ihres Handys. Die aufgenommenen Routen finden Sie auf Ihrem Gerätespeicher im Ordner „Bgbh-Tours“, im Unterordner „Eigene“.


2. Routen von der Website „www.romantisches-franken.de“ hinzufügen

Nach dem ersten Start der App hat sich auf Ihrem Gerätespeicher ein Ordner namens „Bgbh-Tours“ erstellt. So können Sie nun auf die Website www.romantisches-franken.de gehen und finden dort unter dem Punkt „Aktiv“ — „Wandern“ — „Tourenportal Wandern“ eine Übersicht unterschiedlichster Wanderrouten in Franken. Auch bei Burgbernheim sind 10 eingespeicherte Routen. Nun werden Ihnen die Routen aufgelistet und mit einem Klick auf den Namen der ausgewählten Route, kommen Sie auf die Unterseite der Route. Dort gibt es einen Unterpunkt namens „GPS-Download“ und nach einer Bestätigung für Berechtigungen haben Sie eine Liste mit Downloads vor sich. Downloaden Sie eine der beiden txt Dateien; dabei ist es egal welche. Der Name der Datei ist gleichzeitig der Name, der in der App angezeigt wird. Nun verschieben Sie die Datei in den generierten Ordner „Bgbh-Tours“ und Sie sind fertig. Sie haben nun eine Route eingespeichert und können sie nun unter dem Punkt „Routenauswahl“ aufrufen.


3. Levelsystem

Die App verfügt auch über ein eingebautes Levelsystem. So können Sie Punkte sammeln und damit Ihr Level steigern. Punkte erhalten Sie, indem Sie einen Marker auf einer Führung erreichen und eine Frage richtig beantworten, allerdings nur, wenn Sie diese Route auch beenden.


4. Berechtigungen

Die App benötigt ein paar Berechtigungen (Vibrieren und Nachrichten schicken), nach denen nicht gefragt wird. Zudem braucht sie noch die Berechtigung, auf den Speicher zuzugreifen und den GPS-Standort abzurufen, um mit allen Funktionen zu laufen.

Wenn Sie die GPS-Berechtigung nicht erlauben oder im Nachhinein nicht GPS aktivieren wollen, bekommen Sie keine Level, aber Sie können die App als Karte nutzen und wenn Sie in diesem Zustand auf das kleine weiße zu einem Punkt tippen, öffnet sich das Informationsfenster zu diesem Punkt, welches im eigentlichen Gebrauch erst nach dem Aufsuchen dieses Ortes verfügbar ist. So kann man auch die Informationen nachlesen oder sich anhören, jedoch kann man die Frage so nicht beantworten.

Wenn Sie die Berechtigung, um auf den Speicher zuzugreifen, nicht akzeptieren, können Sie keine eigenen Routen hinzufügen.


5. Kontakt und Informationen

Ich bin 17 Jahre und heiße Niklas Meyer. Zudem bin ich der Entwickler dieser App. Wenn Sie Fragen haben, einen Fehler in der App gefunden oder ein anderes Anliegen haben, können Sie mich gerne unter der Email-Adresse niklasmeyer01@gmx.de erreichen.

Alle Berechtigungen dienen nur für Funktionen der App, wie die Speicherberechtigung für die eigenen Routen, denn ohne diese könnte die App nicht auf den Ordner zugreifen, in dem Sie Ihre eigenen Routen speichern.

Wir speichern keine Daten auf irgendwelchen Servern oder Ähnlichem. Lediglich Ihr Level wird auf Ihrem Handy lokal gespeichert. Für Google, da wir Google Maps zur Kartendarstellung benutzen, können wir allerdings nicht garantieren.

Termine.
«»September
 MoTuWeThFrSaSu
352627282930311
362345678
379101112131415
3816171819202122
3923242526272829
4030123456
 
Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de