Tagesordnung der 14. Sitzung des Stadtrates vom 25.06.2015

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Erhebung von Beiträgen und Gebühren)  

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Natur- & Erlebnispfad, Hochschule Heilbronn)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Breitbandausbau)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Geschwindigkeitsmessung)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Gießeinrichtung)

Bericht der Windsheimer Zeitung über die Sitzung (Bauantrag Staudinger GmbH)


  

1.

Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 21.05.2015


2.

Erhebung von Beiträgen und Gebühren im Bereich leitungsgebundener Einrichtungen (Wasser/Abwasser); Vorstellung der Kalkulationen mit Beispielrechnungen

Der Stadtrat diskutierte die Finanzierung der Kanalbaumaßnahmen sowie die Wasserleitungsarbeiten in Buchheim und Schwebheim. In der nächsten Sitzung soll entschieden werden, ob die Kanalbaumaßnahmen über Verbesserungsbeiträge umgelegt werden sollen. In einer Vorabrechnung ergab sich ein Geschossflächenbeitrag von 3,51 €/m² sowie ein Grundflächenbeitrag von 0,32 €/m², der jeweils in drei Raten (2016 50%, 2017 40% und 2018 10%) eingehoben werden könnte.

Der Austausch der Wasserleitung erfolgt über eine vierjährige Gebührenerhöhung um ca. 0,66 €/m³.


3.

Bauantrag von Herrn Roland Endres; Errichtung eines Wohnhauses mit Doppelgarage an der Dorfstraße auf dem Grundstück Fl.Nr. 607, Gemarkung Buchheim

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


4.

Bauantrag der Eheleute Silvia und Thomas Krause; Teilabbruch der Scheune und Anbau an das Wohnhaus auf dem Anwesen Hirtenbücklein 3

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


5.

Bauantrag der Allod Werkstoffe GmbH & Co. KG; Neubau einer Lagerhalle mit Büroanbau und Sozialtrakt auf dem Grundstück Fl.Nr. 1067, Gemarkung Burgbernheim, an der Steinacher Straße

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


6.

Bauantrag der Staudinger GmbH; Neubau von zwölf Eigentumswohnungen für "betreutes Wohnen" und eines Garagengebäudes im Baugebiet "Hinter den Gärten" im Bereich des Sondergebietes nach § 11 Baunutzungsverordnung

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


7.

Bauantrag der Eheleute Inna und Sergey Dil; Errichtung einer Terrassenüberdachung und Neubau einer Einfriedung auf dem Grundstück Rodgasse 36; erneute Behandlung

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben in der geänderten Form zu.


8.

Bauantrag der Herren Andreas Seidel und Martin Hentschel; Errichtung einer Außentreppe, Ausbau des Dachgeschosses mit Errichtung Dachgauben und Anbau an das Wohnhaus Äußere Bahnhofstraße 41

Der Stadtrat stimmte dem Bauvorhaben zu.


9.

Bauleitplanung der Stadt Bad Windsheim; Bebauungsplans Nr. 72 "Neubebauung Berliner Straße"; Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB

Die Stadt Burgbernheim erhebt keine Einwendungen.


10.

Generalinstandsetzung und Erweiterung des bestehenden Natur & Erlebnispfades im Gründ­lein zu einem Streuobsterlebnispfad

Der bestehende Lehrpfad soll ausgebaut und um Elemente des Streuobstes ergänzt werden. Fördermöglichkeiten bestehen über den Naturpark Frankenhöhe bzw. über LEADER.


11.

Bayer. Breitbandförderungsprogramm; Vergabe des Auftrages für den Netzbetreiber

Der Stadtrat erteilte der Telekom den Auftrag, das Gewerbe- und Industriegebiet, den Betrieb Bratke sowie den Hilpertshof und Berger-Beton mit Glasfaser bis ins Haus zu erschließen (Bandbreite bis zu 200 Mbit/s), die Ortsteile Hochbach und Pfaffenhofen werden mit Glasfaserkabeln bis zu den Verteilerschränken versorgt (Bandbreite bis zu 50 Mbit/s). Die Wirtschaftlichkeitslücke hierfür beträgt rund 468.000 €, die Stadt erhält davon 90% als Fördermittel.


12.

Beschaffung einer Gießeinrichtung für das Mehrzweckfahrzeug Holder C 270

Für die Gärtnerei wird eine Gießeinrichtung für rund 18.000 € beschafft. Damit soll das Gießen effizienter ablaufen, im Gegenzug übernimmt die Gärtnerei die Mäharbeiten in Buchheim.


13.

Sonstiges

  • Die Auswertung des Geschwindigkeitsmessgerätes ergab im Bereich der Schulstraße aber vor allem am Ortseingang Buchheim aus Richtung Ergersheim teils massive Geschwindigkeitsüberschreitungen.
  • Mit der Hochschule Heilbronn soll ein Konzept zur Vermarktung der bestehenden Tourismusangebote sowie des Streuobstthemas erstellt werden.

Termine.
«»December
 MoTuWeThFrSaSu
482526272829301
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
53303112345
Appointments
Sa, 12-14-2019
Sa, 12-21-2019
We, 12-25-2019
25.12.2019 Weihnachtstanz

Kontakt.

Stadt Burgbernheim
Rathausplatz 1
91593 Burgbernheim

Telefon 09843/309-0
Telefax 09843/309-30
info@burgbernheim.de